[National Holidays] Unterwegs mit 1,4 Milliarden Chinesen

Zeit für Urlaub, aber nicht nur für uns. Schlau wie die Chinesen sind haben sie aus einem Nationalfeiertag, in Gedenken an die Gründung Chinas, gleich drei Feiertage gemacht. Um gleich eine ganze Lohnenswerte Woche Urlaub draus zu machen, hatten wir am letzten Sonntag Vorlesungen. Nächste Woche haben wir dann auch nochmal am Sonntag Vorlesung. Das […]

Tag 26: Und wieder einmal in Bangkok

Nach einer durchwachsenen Fahrt von Koh Phangan nach Bangkok in einem bis auf den letzten Platz mit Touristen besetzten Bus, haben wir heute morgen erst einmal bis in die Mittagszeit unser angesammeltest Schlafdefizit abgebaut. Frisch gestärkt durch die Mütze voll Schlaf  haben wir uns dann zu einem der größten Shopping-Centren in ganz Bangkok begeben, wo […]

Tag 21/22: Endlich angekommen

Vorgestern Abend sind wir von Chiang Mai aus mit einem Nachtbus nach Bangkok aufgebrochen. Wie wir feststellten, ist das Bussystem in Thailand wesentlich zuverlässiger, denn der wie ein Flugzeug in der Bussiness-Class ausgestattete Bus war pünktlich um 4:30 Uhr morgens in Bangkok an der nördlichen Busstation. Da aber alle Busse in den Süden von einer […]

Tag 19: Kochen ist Chefsache

Man mag es kaum glauben, aber wir haben heute doch tatsächlich einen Thai-Kochkurs gemacht. Heute morgen wurden wir ziemlich früh bereits abgeholt und zu einem lokalen Markt gefahren, wo wir ein wenig über thailändische Kochzutaten erklärt bekommen haben. Nach einer kurzen Fahrt erreichten wir die Farm, auf der nicht nur der Kochkurs statt fand, sondern […]

Tag 17/18: Land unter Wasser

Hier kommt nun der angekündigte Nachtrag zu unserem Trecking Trip. Am Freitag sind wir morgens um 9:30 Uhr mit einem Truck abgeholt worden und nachdem wir noch ein paar weitere Abenteurer aufgesammelt hatten zu einem entfernten Wasserfall gefahren, wo es auch schon Mittagessen gab. Wiederum nach einiger Fahrtzeit begann dann die eigentliche Wanderung, wobei wir […]

Tag 14: Einblick in die Geschichte

Am heutigen Tag haben wir spontan beschlossen, die sogenannten Killing Fields und das S-21 Gefängnis zu besichtigen. Das S-21 Gefängnis war während des Khmer Rouge Regimes ein Foltergefängins für Regimegegner. Auf den Killing Fields wurden dann die gefolterten Häftlinge ermordet. Aus Pietätgründen habe ich davon keine Fotos gemacht. Wer mehr über die Killing Fields oder […]

Tag 12: Sonnenaufgang und Hitzeschlacht

Der heutige Tag begann nach ein paar Stunden schlaf bereits vor Sonnenaufgang, damit wir der Hitze und den Massen in den weltberuehmten Anlagen von Angkor entgehen konnten. Wir mieteten uns Fahrraeder vom Guesthouse und machten uns auf den Weg nach Angkor Wat, unserem ersten Ziel fuer heute und das groesste religioese Gebilde weltweit. Nach diesen […]